Smartwatch Test

Test-Kriterien:MetaWatch STRATA SmartwatchSony SmartWatch 2Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch
PlatzierungPlatz 1Platz 2Platz 3
Preis (ca.)160 Euro140 Euro300 Euro
Zum ProduktMetaWatch STRATA SmartwatchSony SmartWatch 2Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch
Unsere Bewertung
Vorteile Kurzfassung

Akkulaufzeit
Preis / Leistungssieger
kompatibel mit iPhone + Android
viele Apps / Widgets
wasserdicht bis 50m
LED-Hintergrundbeleuchtung
leicht + handlich
einfache Bedienung
stabile Verbindung

großes Display
Akkulaufzeit
kompatibel mit Android
viele Apps
spritzwassergeschützt
einfache Bedienung
stabile + schnelle Verbindung
Armband austauschbar
Preis

Kamera
Freisprechen
leicht
einfache Bedienung
stabile Verbindung

Nachteile Kurzfassung

Display (bei schwachem Licht)
keine Kamera

Gewicht
keine Widgets
keine Kamera

Akkulaufzeit
Preis
nur mit Samsung Smartphone nutzbar
spezielle Apps

Hier klicken für alle Funktionen

Für alle technisch begeisterten und trendigen Menschen ist eine Smartwatch genau das richtige Gadget, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Neben dem futuristischen, coolen Aussehen können die aktuellen Smartwatches aber noch vieles mehr. Welche Smartwatch Modelle im Moment die besten und beliebtesten sind, erfahrt ihr in unserem Smartwatch Test und Vergleich.

Erklärung

Nun stellt sich erst einmal die Frage, was ist eine Smartwatch überhaupt? Es sind intelligente Uhren, die eigentlich kleine Computer sind. Die Zukunft ist nah! Im Grunde genommen handelt es sich um eine Handyuhr mit mehr Leistungsfähigkeiten und mehr Funktionen. Einige werden sicherlich Handyuhren bereits kennen. Sie gibt es schon etwas länger zu kaufen.

Ganz aktuell und im Trend sind aber derzeit Smartwatches, die euch, mit Hilfe von Apps und Widgets, auch das virtuelle Leben ein wenig versüßen sollen. In Zukunft seit ihr, dank allen möglichen Apps, immer up to date und braucht dafür nicht einmal euer Smartphone aus der Tasche zu holen.

Denn eine Smartwatch ist ganz bequem am Handgelenk tragbar, genau wie eine alt bekannte Armband-Uhr. Die Sony Smartwatch 2 Handyuhr kann dabei auch ohne Bluetooth Verbindung zum Smartphone als ganz normale Uhr benutzt werden.

Obendrein sehen die Smartwatches noch toll aus und sicherlich erntet ihr in Zukunft erstaunte Blicke oder Kommentare, wenn ihr, wie David Hasselhoff in Knight Rider seiner Zeit, mit Hilfe einer Uhr kommuniziert. Oder denkt nur einmal an James Bond, der geheime Fotos mit seiner tollen Agentenuhr schießen konnte. Das ist ab sofort keine Zukunftsvision mehr, sondern bereits Realität.

Sicherlich sind die momentan erhältlichen Smartwatches noch nicht technisch so weit ausgereift, dass ihr sie ohne Endgerät (Smartphone) benutzen könntet, aber der Weg dorthin sieht gut aus. Alle drei, hier beschriebenen, aktuellen Smartwatch Modelle brauchen ein Smartphone, um optimal funktionieren zu können.

Kaufberatung Smartwatch

Bei einer Smartwatch handelt es sich im Grunde meist um eine Kombination aus Uhr (Watch) und Smartphone. Die Smartwatches liefern also den großen Leistungsumfang und die Funktionen wie z.B. Facebook, Twitter, Web, Email und Co. der Smartphones kompakt am Handgelenk.

So wird der (manchmal sehr umständliche) Griff zum Handy überflüssig, denn ihr erhaltet alle wichtigen Daten, dank einer kabellosen Bluetooth Verbindung, direkt auf eurem Smartwatch Display angezeigt. Das ist mit Sicherheit zum Beispiel in einer lauten Bahn, an der Supermarktkasse oder auch beim Auto fahren sehr hilfreich. Ein kurzer Blick auf die Uhr und ihr wisst Bescheid, ohne nervendes Handy suchen.

Mit den, täglich wachsenden Apps seid ihr dann perfekt ausgerüstet. Natürlich können die Smartwatches auch als ganz normale Uhr genutzt werden, nur sind sie eben viel cooler.

Was ist vor dem Kauf einer Smartwatch zu beachten?

Es gibt einige entscheidende Dinge, die ihr vor dem Kauf einer neuen Smartwatch beachten solltet. Sehr wichtig ist sicherlich eine lange Akkulaufzeit, damit ihr die Smartwatch nicht ständig aufladen müsst oder im schlimmsten Fall, dass die Smartwatch bei Bedarf den Geist aufgibt, weil der Akku leer ist. Wichtig sind auch eine stabile Verbindung zum Smartphone und eine qualitativ hochwertige Verarbeitung der Smartwatch, dann habt ihr sicherlich viel Spaß mit diesem netten Gadget.

So verlief der Smartwatch Test

Bedienung / Handhabung – Die Handhabung aller drei Geräte ist ziemlich leicht. Wer sich mit der Bedienung von einem Smartphone auskennt, kann auch eine Smartwatch kinderleicht benutzen. Mittels einer Bluetooth Verbindung wird die Smartwatch mit dem Smartphone verbunden.

Dabei hat die Metawatch STRATA Smartwatch ganz klar die Nase vorn, da hier alle gängigen Android Smartphones ab v2.3 und auch das iPhone ab Modell 4S benutzt werden können. Immerhin können mit der Sony Smartwatch 2 noch alle Android Smartphones ab 4.0 verbunden werden. Einzig die Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch erlaubt bisher nur eine Verbindung zum Galaxy Note 3 oder 10.1.

Design – Die Sony Smartwatch 2 wirkt sehr edel, aufgrund des mitgelieferten schwarzen Metallarmbandes. Aber auch das Silikonarmband lässt die Smartwatch 2 sehr stylisch aussehen. Toll ist auch der mögliche Wechsel zwischen anderen Armbändern zur ganz persönlichen Individualisierung. Die Metawatch und die Galaxy Gear sehen eher sportlich aus, machen aber trotzdem noch jede Menge her. Sie sind in verschiedenen Farben zum Kauf erhältlich.

Gewicht/Größe – Logischerweise sind Smartwatches etwas größer und kompakter als herkömmliche Uhren, da hier ja jede Menge Technik untergebracht werden muss. Aber trotzdem wirken alle drei Modelle nicht zu übertrieben und klobig am Handgelenk.

Der Smartwatch Testssieger, die Metawatch Strata und die Samsung Galaxy Gear V700 sind mit unter 80 Gramm sehr leicht und angenehm zu tragen. Die Sony Smartwatch 2 wiegt da schon ein wenig mehr und kommt auf etwa 122 Gramm. Aber auch dieses Gewicht ist noch annehmbar.

Preis – Die Sony Smartwatch 2 und die Metawatch Strata liegen in einem wirklich annehmbaren Preis zwischen 140-160 Euro. Nur die Galaxy Gear ist mit einem Preis ab 289 Euro doch ziemlich hoch angesetzt. Dafür hat diese Smartwatch aber als einzige eine integrierte Kamera im Armband.

Stiftung Warentest – Es liegen bisher keine Smartwatch Tests oder Testberichte von Stiftung Warentest vor.

Smartwatches FAQ

Was ist eine Smartwatch?
Was zeichnet die Smartwatch Samsung Galaxy Gear aus?
Welche Smartwatch funktioniert mit Windows Phone?
Mit welcher Smartwatch kann man telefonieren?
Welche Smartwatch für Sport?
Welche Smartwatch für Frauen?

Kommentare sind geschlossen.